Das Alte Lengfeld

Aus Hessischpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Band der neunten Ausgabe. - als Logo auf jeder Ausgabe das alte Rathaus
Das Alte Lengfeld ist eine Auflage von zehn Heimatkundebüchern der südhessichen Ortschaft Lengfeld in der Gemeinde Otzberg. Darin finden sich aufwändig recherchierte Geschichten und Fakten über die Entwicklung des Ortes und seine Bewohner. Dazu zieren etliche Bilder die prägnant formulierten Texte und machen dem interessierten Leser anschaulich, wie die Vergangenheit seines Heimatortes aussah. Die Herausgeber waren Karl Georg Bundschuh (†), Annemarie Franz, Walter Gronwald (†), Jorden Jörns (†). Der Druck fand bei J.C. Junkerman, Hintergasse 10, 64853 Otzberg statt.

Geschichte

Das Alte Lengfeld.png war das Motto unserer Ausstellungen
1995 und 1997 mit Bildern aus Lengfelds vergangenen Tagen.

Unter dem Titel Das Alte Lengfeld.png sollen diese Dokumente,
mit Informationen ergänzt, in loser Folge und einfacher Form
mit unterschiedlichen Themen dem Leser zur Verfügung
gestellt werden.

Das Alte Lengfeld.png möchte mit seiner Reihe Beiträge zu der
Vergangenheit unseres Ortes mit seinen Bewohnern liefern
und überliefern.

Die Informationen basieren besonders auf Angangen aus dem
hiesigen Gemeindearchiv und aus unterschiedlichen Arbeiten
des Arbeitskreises. Vieles wird alten Lengfeldern nicht ganz
neu sein. Es wird deshalb, auch künftig, nur in einzelnen Fällen
auf Quellen hingewiesen.

Bei Bilddokumenten sollen, soweit möglich, Urheber oder
derjenige genannt werden, der das Bild zur Verfügung stellte.
An dieser Stelle bedankt sich der Arbeitskreis bei den vielen
ungenannten Sammlern der alten Fotos, mit denen die Beiträge
optisch bereichert werden sollen. [...]”

Themenbereiche

Die behandelten Themen der einzelnen Ausgaben lauten wie folgt:

Bezugsquelle

Die Hefte 1 - 10 der Serie "Das Alte Lengfeld" sind wieder erhältlich zum Preis von 3 € pro Heft.

Erhältlich bei:

Ulrike Bundschuh

Pfarrhausstr. 7

64853 Otzberg-Lengfeld

E-Mail: u.bundschuh (Klammeraffe) gmx.de